Turm Schwannstraße, Düsseldorf

Bauherr
STRABAG Real Estate GmbH

BGF
18.500 m2

Leistungsbild
Lph 0-2

In Düsseldorf entsteht an markanter Stelle am Kennedydamm ein neues Hochhaus an der Grenze zwischen den beiden lebendigen Stadtteilen Golzheim und Derendorf.

7 aufeinander geschichtete Kuben bilden eine Großplastik die weithin entlang der Magistrale Kennedydamm sichtbar ist.

Der städtebauliche Entwicklungsplan sieht vor, den Kennedydamm mit einer Reihe von Hochpunkten zu akzentuieren. In dieser Reihe ist der Turm ein markanter Baustein in Sichtweite vom L’Oreal-Gebäude und dem Sky-Office.

jsk architekten begleitet das Projekt seit dem Bieterwettbewerb 2011 mit STRABAG Real Estate Düsseldorf. Auf dem östlichen Teilgrundstück wurde die Wohnbebauung ‚LaVie‘ mit 185 Wohnungen und eine Kindertagesstätte entwickelt, geplant und bis 2018 realisiert.

Parallel werden für das Turmgebäude das B-Plan Verfahren auf dem westlichen Teilgrundstück begleitet und unterschiedliche Gebäudestudien und Nutzungsszenarien erarbeitet. Auf dem kompakten Grundstück sind komplexe Planungsanforderungen hinsichtlich Erschließung, Gründung der 4 geschossigen Tiefgarage, Schallschutz und Planungsrecht zu berücksichtigen.

Der Projektstart erfolgt 2019 mit einer hybriden Nutzung über 18 Etagen mit 12 Geschossen Büro und 6 Geschossen Hotel.

Zur Projektübersicht