Speditionsstrasse Hafenspitze, Düsseldorf

Bauherr
Projektgesellschaft Hafenspitze mbH & Co. KG

BGF
76.000 m2

Leistungsbild
Lph 1-6

Bausumme
120 Mio.EUR

Anzahl Zimmer
303

Die Leistungen wurden im Auftrag der JSK Architekten GbR und der JSK international GmbH erbracht.

Silber-Zertifikat für Nachhaltiges Bauen in Düsseldorf (DGNB)

Die Architektur präsentiert sich in stark reduzierter Formensprache aus den Materialien Glas, Sichtbeton und Holz. Ästhetik und Spannung ergeben sich aus der Form der Baukörper selbst sowie aus ihrer Stellung zueinander. Die zum Wasser gerichteten Hochhausfassaden sind raumhoch transparent. Geschickt werden die Reflexionen von Wasser und der umgebenden Architektur mit einbezogen. Das Gebäude- und Freiraumensemble umfasst die beiden 53 m hohen, skulptural wirkenden „Bügelscheiben“ des 19-geschossigen Hotelturms im Norden, das per Freitreppenanlage erschlossene Erlebnisplateau sowie das südliche gelegene 17-geschossige Bürohochhaus mit angrenzendem Flachbau. Der neue Komplex passt sich der Hafensilhouette perfekt an und setzt an der Spitze der Speditionsstraße neue städtebauliche Akzente.

Zur Projektübersicht